Cantiere del Pardo

Die Geschichte der Werft Cantiere del Pardo begann 1974 mit dem ehrgeizigen Ziel, Regattayachten mit bester Performance und elegantem, innovativem Design zu bauen.

Auch heute – nach über 40 Jahren Firmengeschichte und über 3500 produzierten Schiffen – legt die Werft größtes Augenmerk auf Performance, Sicherheit und selbstverständlich Komfort.

Grand Soleil Performance

Die ehrgeizige Zielsetzung, Yachten mit größter Sorgfalt und Leidenschaft zu konstruieren, welche eine bestmögliche Performance mit einem eleganten und innovativen Design kombinieren, wurde zum Leitfaden der Firmenphilosophie. „Sicher und schnell segeln, komfortabel an Bord leben“ so lautet das Credo der Werft.

Ursprünglich hat sich Cantiere del Pardo besonders über Regattaerfolge definiert, jedoch sind neben den Regattayachten nunmehr auch die Performance Cruiser sehr gut etabliert. Die aktuelle Produktionsreihe reicht von der GS 34, der GS 39, der GS 43, der GS 48 bis hin zur GS 58.

Grand Soleil Cruise

Seit der boot 2015 in Düsseldorf präsentiert sich Grand Soleil mit einer neuer Modellreihe. Die Einführung der Long Cruise Reihe ist ein neuer, erfolgreicher Meilenstein in der Werftgeschichte.
Diese Reihe ist speziell für den „Blauwasserbereich“ konzipiert. Sie zeichnet sich durch hohe Qualität und maximalen Komfort bei gewohnt einzigartigen Segeleigenschaften aus. Das erste Modell, die Grand Soleil 46 LC, ist in der Klasse der Luxury Cruiser European yacht of the Year 2016 geworden.

Mit der 52 LC hat Grand Soleil ein weiteres Modell der Long Cruise Reihe auf den Markt gebracht.

GS 34

GS 39

GS 43

GS 48

GS 58

GS 46 LC

GS 52 LC

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht:

Not readable? Change text. captcha txt